Siedlisko Morena liegt in bester Lage auf einer Halbinsel am See Ułówki und bietet eine Vielzahl von Attraktionen an. SPA mit Schwimmbad, Saunarium, Halle Cardio mit Techno Gym Geräten sowie einen großen, beheizten Außenpool mit einer Fläche von 200m ² (offen von Mai bis September), zwei Tennisplätze, Fahrrad- und Angelverleih. Nordic Walking, Yoga, Beachvolleyball, Wassergymnastik und Schwimmkurse mit einem Instruktor werden in Stare Juchy ebenfalls angeboten.


Um mehr über Siedlisko Morena zu erfahren, klicken Sie hier



Ermland und Masuren - 3000 großartige Seen

Die spärlich bevölkerte Region im Nordosten der Republik Polen besteht aus zwei historischen Landschaften: Ermland im westlichen Teil und die Masuren im Osten. Diese beiden Landstriche bilden den schönsten Teil des baltischen Landrückens, einer idyllischen Moränenlandschaft, welche sich von Jütland bis Estland erstreckt. In den Masuren erreichen die Endmoränen bis zu 310 Meter Höhe über dem Meeresspiegel und bilden eine spektakuläre Landschaft mit über 3000 Seen.

Viele dieser Seen sind durch schiffbare Flüsse und Kanäle miteinander verbunden. In den Masuren befindet sich auch der See Śniardwy – mit 113,8 km2 Wasserfläche der größte See in Polen. Die Region Ermland und Masuren ist somit ein Paradies für Segler, Angler, Reiter, Radfahrer, Kanuten und Naturbeobachter. Im Winter kommen Skilangläufer, Wanderer, Eisangler und -segler voll auf ihre Kosten.

Oft werden Ermland und Masuren mit der Großen Masurischen Seenplatte gleichgesetzt. Doch die Region bietet mehr. Unter den vielen kulturellen Angeboten sind insbesondere die internationalen Orgelkonzerte in der Domstadt Frombork am Frischen Haff, Theateraufführungen im Bischofspalast in Lidzbark Warminski, Festivals in Ostróda und Iława sowie die jährliche Rekonstruktion der Schlacht bei Grunwald bekannt. Große Segelregatten finden in den Seglerhauptstädten Giżycko und Mikołajki statt. Weltweit bekannt sind auch der barocke Wallfahrtsort Święta Lipka und der technisch absolut einzigartige Oberländer Kanal. Äußerst sehenswürdig sind hier zudem die vielen gotischen Burgen des Deutschen Ordens. In vielen dieser Burgen sind stilvolle Hotels untergebracht.

Ein spezieller Genuss sind die regionalen Speisen Ermlands und frische Fische aus den zahlreichen Seen. Durch die ethnische und nationale Zusammensetzung der Bevölkerung erfreuen sich viele Gerichte der litauischen Nachbarn großer Beliebtheit. So zum Beispiel Kartacze, mit Fleisch gefüllte Teigtaschen. Zu den berühmtesten Fischen gehören die Kleine Maräne und der Aal. Wir wünschen Ihnen auf Polnisch „Guten Appetit“ - „smatschnego!.

Quelle: Polnisches Fremdenverkehrsamt Berlin

Siedlisko Morena

Jeziorowskie 11a, 19-330 Stare Juchy

Unverbindliche Buchungsanfrage

Sie möchten sich unverbindlich ein Angebot für Ihren Wunschtermin erstellen lassen?

» zur unverbindlichen Buchungsanfrage

IN DER NÄHE

Kosmetyczny Instytut Dr Irena Eris

Wysoka Wieś 22, Hotel SPA Dr Irena Eris,
14-100 Ostróda