Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB´s)

Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt)


Gegenstand des Unternehmens: Vermarktung und Positionierungsdienstleistungen für Hotels und Restaurants im Luxury Segment in Polen.


Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB´s)


§ 1 Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt) und Geltungsbereich der AGB´s
Inhaber von Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt) ist Herr Konrad Taube, Am Langenbruchbach 14, 40668 Meerbusch, Telefon: 02150 96 41 699, E-Mail: info@polandexclusive.com

Im Verhältnis zwischen dem Nutzern der Internetseite und Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Im Verhältnis zwischen dem Kunden und dem späteren Vertragspartner gelten andere Vertragsbedingungen, für die die Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt) nicht verantwortlich ist. Andere Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten nur insoweit, als die Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt) ihnen zugestimmt hat.


§ 2 Gegenstand der Tätigkeit von Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt)
Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt) bietet den Nutzern der Internetseite die Möglichkeit sich über Angebote zu informieren. Bei Interesse kann über die Internetseite von Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt) kontakt mit den Anbietern von Dienstleistungen, Waren etc. aufgenommen werden. Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt) ist weder Reiseveranstalter noch erbringt Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt) Reisedienstleistungen, Makler- oder Beratungstätigkeiten.



Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt) stellt auf ihrer Web-Seite Informationen über die Angebotspalette der späteren Vertragspartner zur Verfügung. Diese Informationen von Dritten prüft Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt) nicht auf Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität. Sofern auf der Web-Seite von Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt) mittels Hyperlink auf andere Web-Seiten verwiesen wird, erfolgt auch dies ohne Kenntnis und Prüfung des Inhalts dieser Web-Seiten durch Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt).


Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt) wird nicht Vertragspartner zwischen den Nutzern der Internetseite und deren späteren Vertragspartnern. Die Informationen auf der Website von Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt) sind keine verbindlichen Angebote. Es handelt sich hierbei um die Aufforderung an die Nutzer der Website ein Angebot an den Anbieter abzugeben oder Kontakt mit den Anbietern aufzunehmen.


§ 3 Nutzung der Website


(1) Die Website ist ein Online-Marktplatz.



(2) Auf der Website von Poland Exclusive (haftungsbeschränkt) ist es möglich sich über Angebote von Anbietern von Dienstleistungen, Waren etc. zu informieren.


(3) Bei Interesse ist es den Nutzern der Website möglich Kontakt mit den Anbietern aufzunehmen. Hierfür wird ein Formular auf der Website zur Verfügung gestellt. Nach dem Ausfüllen und Absenden des Formulars nimmt der Anbieter Kontakt mit dem Nutzer auf. Hierauf beschränkt sich die Leistung von Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt). Insbesondere sind die Verfügbarkeit und Vertragsmodalitäten zwischen den Nutzern der Website und den Anbietern von Dienstleistungen, Waren etc. auszuhandeln.

(4) Vertragliche Beziehungen hinsichtlich der vermittelten Leistung bestehen in jedem Fall nur zwischen dem Kunden und dessen polnischen Vertragspartner. Die Tätigkeit von Poland Exclusive (haftungsbeschränkt) ist auf die Weiterleitung der Erklärungen des Kunden beschränkt. Angebot und Annahme werden von Poland Exclusive nicht geprüft. Es erfolgt keine Beratung oder Aufklärung des Kunden durch Poland Exclusive (haftungsbeschränkt) über die auf ihrer Web-Seite dargestellten Touristikdienstleistungen und keine Beteiligung von Poland Exclusive (haftungsbeschränkt) an der Abwicklung des vermittelten Vertrages.


§ 4 Vermittlungsprovision
Die Vermittlung durch Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt) ist für den Kunden kostenlos.


§ 5 Datenschutz
Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt) verpflichtet sich, im Zusammenhang mit diesem Vertrag bekannt gewordene personenbezogene Daten von Kunden ausschließlich zum Zweck der Abwicklung dieses Vertrages zu speichern und zu benutzen und gemäß den Bestimmungen des Datenschutzes zu behandeln. Soweit Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt) persönliche Daten des Kunden an Vertragspartner weiterleitet, erfolgt dies nur in dem für das Zustandekommen des gewünschten Vertrages erforderlichen Umfang.


§ 6 Haftungsregelung


Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt) haftet in Fällen des Vorsatzes oder groben Fahrlässigkeit seiner Vertreter und Erfüllungsgehilfen sowie bei einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit nach den gesetzlichen Bestimmungen. Im Übrigen haftet Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt) nur nach dem Produkthaftungsgesetz, wegen schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten oder soweit ein Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit eines Liefergegenstandes übernommen wurde. Der Schadensersatz für die schuldhafte Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht zugleich ein anderer der aufgeführten Fälle gegeben ist.

 

Diese Regelungen gelten für alle Schadensersatzansprüche (insbesondere für Schadensersatz neben der Leistung und Schadensersatz statt der Leistung), und zwar gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen Mängeln, der Verletzung von Pflichten aus dem Schuldverhältnis oder aus unerlaubter Handlung. Sie gelten auch für den Anspruch auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen.

 

Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil der Kunden ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden.


Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt) übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der dem Kunden auf der Web-Seite zur Verfügung gestellten Informationen.



Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt) haftet nicht für Schäden, die durch höhere Gewalt, Aufruhr, Kriegs- und Naturereignisse oder durch sonstige von ihr nicht zu vertretende Vorkommnisse (z.B. Streik, Aussperrung, Verkehrsstörung, Verfügungen von hoher Hand im In- oder Ausland) eintreten.


§ 7 Abtretungsverbot
Eine Abtretung etwaiger Rechte aus dem Vermittlungsverhältnis an Dritte ist nur zulässig nach vorheriger schriftlicher Zustimmung von Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt). Das Gleiche gilt für die gerichtliche Geltendmachung dieser Ansprüche durch Dritte im eigenen Namen.


§ 8 Schriftform

 


Etwaig getroffene mündliche Nebenabreden sind unwirksam.


§9 Aufrechnung


Der Kunde kann nur mit solchen Forderungen aufrechnen, die unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind.


§10 Geltung

 


Es gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Allgemeine Geschäftsbedingungen unserer Vertragspartner gelten nur insoweit, als die Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt) ihnen ausdrücklich zugestimmt hat.

 

 


§11 Gerichtsstand

 


Hat eine Vertagspartei ihren Sitz beziehungsweise Wohnsitz nicht in der Bundesrepublik Deutschland, so ist der Sitz der
Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt) nichtausschließlicher Gerichtsstand. Ausschließliche Gerichtsstände, z.B. für das Mahnverfahren, bleiben hiervon unberührt.

 

§ 12 Rechtswahl


Für die Rechtsbeziehungen der Parteien gilt deutsches Recht.

 


§ 13 Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt) ist berechtigt, jederzeit Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorzunehmen. Eine solche Änderung wird dem Kunden schriftlich bekannt gegeben oder elektronisch übermittelt, wenn diese Art der Übermittlung es dem Kunden erlaubt, die Änderungen in lesbarer Form zu speichern oder auszudrucken. Sie gelten als genehmigt, wenn der Kunde nicht schriftlich oder auf elektronischem Weg innerhalb von sechs Wochen nach Bekanntgabe der Änderung Widerspruch erhebt. Auf diese Folge wird Poland Exclusive UG (haftungsbeschränkt) ihn bei der Bekanntgabe besonders hinweisen.

 

§14 Salvatorische Klausel


Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, so bleiben sie im Übrigen wirksam. Dies gilt nicht, wenn das Festhalten am Vertrag eine unzumutbare Härte für eine Partei darstellen würde.